Wir bringen Hannover zur Sprache

Die Woche der Sprache und des Lesens ist ein Projekt des Vereins Aufbruch Neukölln, das im Rahmen des Programms Demokratie leben!  vom Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird.

Die Arbeitsgruppe WortLaut! widmet sich der Unterstützung der Woche der Sprache und des Lesens in Hannover. Das Veranstaltungsprogramm wurde in Kooperation mit der Stadt Hannover erarbeitet.

Die Koordination und Durchführung in Hannover wird bisher vom Quartiersfonds Linden Süd gefördert. Einzelpersonen, Vereine und Institutionen sind eingeladen, sich an der Aktion in Hannover zu beteiligen. Einzige Voraussetzung ist, dass die Veranstaltungsformate Sprache und/oder Lesen zum Inhalt haben und für Besucher*innen kostenfrei stattfinden. 

WortLaut! sind:

Lisa Verena Pape - Kultur-&Textmanagement - Zeitschreiber
Thimm Bubbel - Design-Podcast - Graustufen / Bureaubordeaux
Gila Hofmann - PR - Textgenuss
Constanze Hopff - Design - Pongdesign